Jaqueline Wess (vormals Kallinger alias Shaky alias Jaqueline Sunshine 🙂 )

Normalerweise würde hier mein Geburtsdatum, Wohnort, Hobbys und andere wichtige Daten stehen. Stattdessen würde ich viel lieber Eigenschaften oder andere Dinge von mir erzählen, die mich wirklich beschreiben und nicht nur “clustern”:

Ich liebe Gesellschaftsspiele, besonders Brettspiele, und die spiele ich am liebsten mit meiner Familie. Manchmal vergesse ich wohl den eigentlichen Sinn eines Spieles (“Spaß”), steigere mich zu sehr hinein und will unbedingt gewinnen. Aber ich arbeite daran und es wird immer besser und besser.

Siedler von Catan ist eines meiner Lieblingsspiele. Ich erinnere mich, wir begannen das Spiel zu spielen (mein Bruder Marc, Papa und ich) als meine Mama mit Kai (meinem kleinen Bruder) schwanger war. Das war im Jahr 2001. Seit dem sind einige Jahre vergangen und wir lieben es immer noch (allerdings spielen wir es nicht mehr allzu häufig, leider!).

Auch für Kartenspiele (Tarock, Präferanzen, Schnapsen, Herzeln, …) kann man mich begeistern. Auf meiner Liste über Dinge, die ich noch gerne können würde, steht ganz oben: Bridge! Vor meinem geistigen Auge sehe ich eine Vierer-Spielrunde. Drei Damen Anfang 70 und ich! Wir würden Alkohol trinken (ich schätze Eierlikör), über Männer reden, uns gegenseitig fertig machen und dann zur Entspannung und zur Regeneration bei einer Tasse Tee gemeinsam stricken. Das ist übrigens ein neu entdecktes Hobby meinerseits. Eignet sich auch für unterwegs, auf hoher See oder einfach nur zu Hause vorm TV.

jw3

Ein weiterer Zeitvertreib von meinem Mann und mir ist wohl eindeutig TV-Serien schauen. Ob Friends, Suits, HIMYM, The Big Bang Theory oder Cougar Town, wir können total abschalten. Bei mir kommen natürlich noch ein paar weiter Serien wie Grey’s Anatomy, Hart of Dixie, Royal Pains oder Private Practice (leider schon aus…) dazu. Ja, ich habe eine Vorliebe für Ärzteserien…

Ich liebe es mich sportlich zu betätigen und zu tanzen! Ob Yoga, Bauchtanz, Poledance, Aerial Hoop, Hula Hoop, Radfahren, Inlineskaten, Klettern oder einfach nur spazieren – ich brauche einen Ausgleich.

Segeln war ich zum ersten Mal mit Mischa ganz alleine in Kroatien, im Jahr 2011. Wir haben gemeinsam eine Yacht gechartert und es hat mir total gefallen. Trotzdem konnte ich mir damals unter keinen Umständen vorstellen, dass wir uns selbst mal ein Boot kaufen und auf diesem für längere Zeit leben würden.

jw1

1 Comment

  1. Hallo Ihr beiden,

    ich wünsche Euch auf Eurer Tour viel Spaß und viele tolle Erlebnisse. Vielleicht sehen wir uns irgendwo mal auf dem Wasser. Rein von der Optik her seit Ihr geschätzte 20 Jahre jünger wie wir. Wir trauen uns den endgültigen Sprung auf´s Wasser erst mit etwas mehr als 50 zu. Viel Spaß – die WAVUVI -Crew

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *