Michael Wess alias Mischa

mw1

Da Mischa anscheinend über alles, nur nicht über sich selbst schreibt, werde ich ihn beschreiben:

Mischa ist leidenschaftlicher Segler und liebt das Meer. Allerdings ist er kein Regattasegler, sondern eher der “Gmiatliche”. Das trifft auch ziemlich gut auf seinen Charakter zu. Seitdem ich ihn kenne, kann ich mich nicht erinnern, dass er jemals wirklich geschrien hat. Er ist sehr bedacht, total unkompliziert und fühlt sich in seiner gewohnten Umgebung wohl. Er will nicht im Mittelpunkt stehen und findet Smalltalk unnötig. Deswegen werde ich hauptsächlich das Funken übernehmen, neue Kontakte knüpfen und nach nützlichen Tipps fragen – er wird mir sehr dankbar dafür sein. 🙂

Wenn er nicht gerade mit dem Segeln, Boot und Meer beschäftigt ist, surft er gerne im Internet. Auf Seiten wie 9gag kann er sich stundenlang selbst unterhalten, warum, ist mir immer noch ein Rätsel, aber ich verstehe diesen Humor auch nicht. Mischa ist auch sehr an Sport interessiert. Als langjähriges Südstadt-Fanatics-Fanclubmitglied verfolgt er jedes Match seines Fußballclubs FC Admira Wacker Mödling und will auch jedes Mal live dabei sein. Auswärtsmatches im Fanbus sind für ihn besonders lustig, aber aufgrund seiner vielen Verpflichtungen (oder meiner Bedürfnisse) ist er nicht mehr so oft dabei wie vor einigen Jahren, als er noch ungebunden und frei war.

Ansonsten muss ich noch unbedingt erwähnen, dass Mischa sehr talentiert in Bezug auf Handarbeit ist. Er zerlegt mir jedes technische Gerät, repariert, montiert, baut, konstruiert, bohrt, schleift, malt, befestigt, näht oder bastelt einfach nur aus Spaß an den verschiedenen Dingen herum. Er hat zum Beispiel unser Hochbett gebaut, mir ein Nudelbrett gezimmert, einen Frühstückstisch gezaubert, die Küchenmaschine repariert, ein Kanu gebaut, und es stünden noch ganz viele weitere Dinge hier, wenn er alle Projekte auch tatsächlich fertiggestellt hätte. Aber jetzt hat er ja mich, seine Frau, die unterstützend Pläne entwirft und den Fortschritt genau überwacht, damit die Fertigstellung ganz von alleine von der Hand geht.

Nach dem Motto “nur das Genie beherrscht das Chaos” lebt mein Mann in vollkommener Zufriedenheit. Ich kann mich noch gut an unseren ersten Skiurlaub erinnern. Trotz längerer Suche hat er seine Jeans nicht gefunden und einige Male wiederholt: “Nein, nein, ich bin nicht chaotisch!” Was soll ich dazu sagen? Nach langjähriger Beobachtung muss ich diese Aussage leider widerlegen. Mischa IST ein Chaot und ich bin schon sehr gespannt, wie wir am Schiff damit umgehen. Ich habe schon an Inventarlisten, Inhaltsverzeichnisse und Übersichtsblätter gedacht, aber kommt Zeit, kommt Rat.

Mein Mann hat mich mit seiner liebevollen, unkomplizierten, ruhigen Art einfach um den Finger gewickelt und ich könnte mir kein Leben ohne ihn vorstellen! Er ist einfach perfekt für mich!!

boatstuff1

1 Comment

  1. Maike Ehlers

    Liebe Grüße von Klaus und Maike aus dem WSV Varel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *