geschrieben von Mischa in San Blas, Panama · 31.12.2016 · 2 Kommentare ·

Wir sind seit mittlerweile fast einer Woche in Panama! Die Fahrt von Santa Marta hierher war ganz ok, wir hatten ein gutes Wetterfenster erwischt. Willi war zeitweise nicht ganz so gut drauf, er hat nicht immer verstanden, warum er nicht an Deck oder alleine den Niedergang rauf- und runterklettern darf. Wir waren dafür (für unsere Verhältnisse) recht schnell unterwegs, wir haben insgesamt nur vier Tage und drei Nächte für die knapp 300 Meilen gebraucht. Obwohl ich unseren besten Köder samt Bleigewicht und Leine ein paar Meter nach der Marinaausfahrt versehentlich im Meer versenke, können wir für unser Weihnachtsessen einen Mahi Mahi angeln. Von Jaqueline fachgerecht zerlegt, reicht das Filet sogar für zwei Mahlzeiten! Die San Blas-Inseln sind wirklich ein wunderschönes Segelrevier. Es gibt unzählige kleine Palmeninseln, Korallenriffe, Strände… Wir sind fast jeden Tag mit dem Boot unterwegs, ankern in einsamen Buchten, spazieren durch Kuna-Dörfer oder fahren mit dem Dinghy einen Fluss hinauf (sehen aber leider keine Krokodile). Die ganzen tollen Fotos, die dabei entstehen, können wir nur leider mangels Internet nicht hochladen, das wird aber sobald als möglich nachgeholt. Wir wollen jedenfalls noch einige Wochen hier unterwegs sein, auch die etwas abgelegeneren Inseln im Osten besuchen und weiter fleißig unsere Angel- und Harpunier-Skills verfeinern. Inzwischen wünschen wir einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr!


2 Comments

  1. Euch auch ein gutes neues Jahr.Viel Spass und weiterhin aufpassen

  2. Papa2 u Mama2

    Auch von uns alles Gute!
    … und ein Wiedersehen 2017 – wo auch immer!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *